Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Ignorieren Sie diese Nachricht, wenn Sie damit einverstanden sind. Klicken Sie auf den Link rechts, wenn Sie mehr Informationen über die verwendeten Cookies sowie auch die Verwaltung Ihrer Einstellungen sehen möchten.

 

Weinklimaschränke Kultur Video
Nach unten scrollen
Fattorie dei Dolfi, Veranstaltungsort des Sommelierprogramms

Gaggenau Sommelier-Awards 2018

Die renommierten Awards haben sehr schnell Beachtung in der Branche gefunden und gelten für die Gewinner und natürlich auch deren Arbeitgeber als äusserst bedeutende Auszeichnung.

Im Oktober 2018 wird Peking Gastgeber der 3. Gaggenau Sommelier-Awards sein. Die Verleihung findet alle zwei Jahre statt. Schon seit Jahrhunderten interessieren sich die Menschen in China für Wein, doch erst jetzt entwickelt sich auch langsam eine Weinkultur im Land. Die Sommelier-Awards sind Teil unseres Ehrgeizes, die geeigneten Bedingungen zu schaffen und Weinkenner auf der ganzen Welt auszubilden.

Gaggenau wird die wertvolle Weinkultur mit dem beeindruckenden, jahrtausendealten kulturellen Reichtum Chinas verbinden.

Die Gaggenau Sommelier-Awards 2016

Die Kulturstadt Wien bot den Gaggenau Sommelier-Awards 2016 den idealen Schauplatz, um eine lebendige Wein- und Kaffeekultur zu zelebrieren. Im Anschluss an Regionalwettbewerbe in ihren Herkunftsländern stehen sich die Finalisten schliesslich gegenüber und wetteifern um die begehrte Auszeichnung und die Ernennung zum offiziellen Gaggenau Markenbotschafter.

Die fünf Finalisten der Gaggenau Sommelier-Awards 2016

Über zwei Tage absolvierten die fünf jungen Sommeliers die ihnen gestellten Aufgaben. Diese umfassten Verkostungsprüfungen und stellten die Fachkompetenz der Finalisten auf die Probe – zusätzlich präsentierten diese ihre Weinempfehlungen vor einer Expertenjury und den internationalen Medien.

Die Gaggenau Sommelier-Awards 2016 fanden im Palais Liechtenstein in Wien statt

Das historische Palais Liechtenstein bot die perfekte Kulisse für die festliche Abendveranstaltung, bei der Kulinarik, Musik und Architektur zu einem wahren Feuerwerk der Impressionen verschmolzen.

Der Abend startete mit einem Klavierkonzert des preisgekrönten Pianisten und Jurymitglieds Zhao Yinyin.

Danach verwöhnte der junge, aufstrebende österreichische Meisterkoch Harald Irka die Gäste.

MCIM02591152_2016_gaggenau_sommelier_awards_winner_marc_almert_award

Am Ende des zweitägigen Programms wurde Marc Almert aus Deutschland zum Gewinner 2016 gekürt. Mit dem Sieg ging auch die Ernennung zum internationalen Gaggenau Kulturbotschafter einher. In dieser Rolle unterstützt er die Mission von Gaggenau, das weite Wissensfeld der Weinkultur zu fördern.

Eine Sinnesreise

Mit seiner Trophäe, dem Gaggenau Nagel, im Gepäck, durfte Marc Almert als Gewinner der Sommelier-Awards 2016 an einem speziellen Mentoren- und Trainingsprogramm auf einem der besten Weingüter Europas, der Fattorie dei Dolfi in der Toskana, teilnehmen. Der Besitzer Giovanni Dolfi ist ein perfekter Gastgeber und ein Kulturkenner im besten Sinne. Im Rahmen des Trainingsprogramms verbrachte Marc Almert einen Tag mit Meisterparfümeur Sileno Cheloni bei Aquaflor Firenze. Zusammen erforschten sie, in welcher Verbindung Duft und Geschmack zueinander stehen.

Die Gaggenau Sommelier-Awards Eine Sinnesreise
Gaggenau Sommelier-Awards 2016 Gewinner Marc Almert bei der Weinverkostung
Fattorie dei Dolfi, Veranstaltungsort des Sommelierprogramms
Marc Almert und Meisterparfümeur Sileno Cheloni bei Aquaflor Firenze