Cookie-Nutzung

Unsere Website verwendet Cookies, damit Sie Ihrem Warenkorb Artikel hinzufügen oder einen Techniker online buchen können. Sie ermöglichen uns auch, anonyme statistische Daten zu speichern, um die Performance unserer Website laufend zu optimieren. Wenn Sie mehr über die Cookie-Nutzung erfahren möchten, dann bitte klicken Sie auf den Link "Datenschutz".

 

Serie 400 Vario Muldenlüftung Serie 400 Edelstahl Breite 11 cm

VL414111

EU Produktdatenblatt
Spektrum: von A++ bis E

Produktdetails

Leistung
  • Leistungswerte sind abhängig vom Gebläsebaustein, siehe Tabelle Seite XX.
Ausstattung
  • Manuelle Öffnung des Lüftungselementes.
  • Verschlusselement aus Edelstahl, spülmaschinenfest.
  • Metall-Fettfilter, spülmaschinenfest.
  • Kein Anschlussstutzen enthalten.
Verbrauchsdaten
  • Werte beziehen sich auf die Konfiguration mit dem Gebläsebaustein AR 403 122.
  • Energieeffizienzklasse A+ auf einer Skala der Effizienzklassen von A++ bis E.
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch 42.7 kWh/Jahr.
  • Lüfter-Effizienzklasse A.
  • Beleuchtungs-Effizienzklasse -.
  • Fettfilter-Effizienzklasse C.
  • Geräusch min. 56 dB / max. 68 dB Normalstufe.
Planungshinweise
  • Die passenden Gebläsebausteine für den Umluft- oder Abluftbetrieb finden Sie in der Tabelle auf Seite XX.
  • Steuereinheit an der Seitenwand des Einbaumöbels befestigen, nicht am Boden des Einbaumöbels oder des Küchenbodens.
  • Je VL ist ein Gebläsebaustein empfohlen.
  • Maximale Kochfeldbreite zwischen zwei VL: 60 cm.
  • Gerät ist von oben in die Arbeitsplatte einschnappbar. Zusätzliche Fixierung durch von unten erreichbare Muldenspanner, Spannbereich 30-50 mm.
  • Bei der Montage mit Geräteabdeckung VA 440 oder Ausgleichsleiste VA 450 muss der zusätzliche Platzbedarf in der Tiefe berücksichtigt werden.
  • Bei einer Kombination von mehreren Geräten mit mindestens einer Geräteabdeckung ist die Ausgleichsleiste VA 450 erforderlich, um die Tiefe der Geräte ohne Geräteabdeckung auszugleichen.
  • Bei der Kombination mehrerer Vario Geräte der Serie 400 muss eine Verbindungsleiste VA 420 zwischen den Geräten eingesetzt werden. Je nach Einbauart entsprechende Verbindungsleiste vorsehen.
  • Das Montagesystem erfordert im Ausschnitt eine Seitenkantenhöhe von mind. 10 mm für aufgesetzten Einbau und von mind. 13 mm für flächenbündigen Einbau. Auf eine durchgängige Schnittfläche von 90° achten.
  • Die Tragfähigkeit und die Stabilität insbesondere bei dünnen Arbeitsplatten ist durch geeignete Unterkonstruktionen sicherzustellen. Gerätegewicht inkl. zusätzlicher Beladung berücksichtigen.
  • Zusätzliche Hinweise für flächenbündigen Einbau:
  • Der Einbau eignet sich in Arbeitsplatten aus Stein, synthetischem Material oder Massivholz. Hitzebeständigkeit und wasserdichte Versiegelung der Schnittkanten sind zu berücksichtigen. Bei anderen Materialien stimmen Sie sich bezüglich der Verwendung mit dem Arbeitsplatten-Hersteller ab.
  • Die Nut muss durchgängig und eben sein, um eine gleichmäßige Auflage der Geräte auf der Dichtung zu gewährleisten. Keine punktuellen Unterfütterungen verwenden.
  • Durch Maßtoleranzen der Kombinationen und des Arbeitsplattenausschnittes kann die Fugenbreite variieren.
  • Bei der Montage mehrerer Geräte in Einzelausschnitten muss eine Stegbreite von 50 mm zwischen den Einzelausschnitten geplant werden.
  • Bei Betrieb neben Gasgeräten ist die Luftleitschiene AA 414 010 empfohlen, um die maximale Leistung des Kochfeldes sicherzustellen.
  • Bei Einbau neben Gasgeräten darf für die Verrohrung bis zum Gebläsebaustein kein Flachkanal verwendet werden.
  • Bei Einbau neben VP 414 darf der Flachkanal nicht unterhalb des VP 414 platziert werden.
Anschlussdaten
  • Verbindungskabel 2,0 m zwischen Lüftungselement VL 414 und Bedienknebel AA 490.

Zubehör

  • 1 Zubehör für Vario Muldenlüftung Serie 400:

Downloads